Treffpunkt Alkoholabhängigkeit

04. Dezember 2018

Erfahrungsaustausch für Betroffene

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Treffpunkt Alkoholabhängigkeit unterstützt und hilft Betroffenen dabei, sich gemeinsam mit dem Thema Alkoholsucht auseinanderzusetzen. Die offene Selbsthilfegruppe richtet sich an Menschen mit Alkoholproblemen, die rückfallgefährdet sind, die sich nach einer stationären Behandlung neu orientieren möchten, die bereits abstinent leben oder sich für ein abstinentes Leben entschieden haben.

Ziel ist es, sich in einer wertschätzenden und vertrauensvollen Atmosphäre über persönliche  Erfahrungen mit Alkohol sowie den Umgang mit Alltagsbelastungen auszutauschen. Das offene Gespräch soll dabei helfen, eigene Bewältigungsstrategien zu entwickeln und gemeinsam Kraft
zum Abstinenzerhalt zu schöpfen.

Das Team der Schwerpunktstation Sucht des AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUSES begleitet die Gruppe.

Voraussetzung zur Teilnahme ist ein nüchternes Erscheinen. Der Einstieg in die Gruppe ist jederzeit und ohne Anmeldung möglich.

Mit freundlichen Grüße
Das Team des Treffpunkts Alkoholabhängigkeit

 

Eckdaten zum Treffpunkt
Wann? Jeden Dienstag von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Wo?     In der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Raum C322 (Haus C, 3. OG)