Ausstellungsgespräch: Aus dem Nichts - wie ich zur Kunst kam, als ich den Arztkittel an den Nagel hängte

06. März 2020

Fotoausstellung im Interdisziplinären Zentrum für Palliativmedizin

Sehr geehrte Damen und Herren,

vom 1. Februar bis zum 31. Mai 2020 laden wir Sie herzlich zur Ausstellung "Metamorphosen von Blumen und Natur" in unserer Interdisziplinäres Zentrum für Palliativmedizin im AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS ein. Lassen Sie sich in die Welt der Aquarellmalerei entführen. Halten Sie einen Augenblick inne und verspüren Sie das Farbspiel der ausdrucksstarken Exponate der Künstlerin Eleni Hadjiraftis, die bis 2012 Ärztin auf der Palliativstation im AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS war.

Am Freitag, 06.03.2020, um 15.00 Uhr findet auf unserer Station (Haus D, 4. OG) das dazugehörige Ausstellungsgespräch statt. Unter dem Motto "Aus dem Nichts - wie ich zur Kunst kam, als ich den Arztkittel an den Nagel hängte" erläutert die Künstlerin ihre Bildmotive. Mit dabei sind außerdem Friederike Strub (Kunsttherapeutin) und Dr. med. Angelika Berg (Fachärztin) aus dem Interdisziplinären Zentrum für Palliativmedizin.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Das Team des Zentrums für Palliativmedizin