43. Jahrestagung der DAM - Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie der peripheren Nerven und Gefäße

10. November 2022

Fortbildungsveranstaltung der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
liebe Freunde der Mikrochirurgie,


Zweck der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie der peripheren Nerven und Gefässe (DAM) ist zum einen die wissenschaftliche Erforschung und Weiterentwicklung dieses spezifischen  Fachgebietes der Chirurgie und zum anderen, einen engen Kontakt zwischen den, auf diesem Gebiet tätigen, Chirurgen herzustellen und einen Erfahrungsaustausch zu ermöglichen. Ein besonderes Anliegen ist dabei die Nachwuchsförderung auf dem Gebiet der Mikrochirurgie. Nach langem, pandemiebedingtem Fehlen von Austausch und persönlichem Kontakt möchten wir Sie alle ganz herzlich nach Frankfurt am Main
einladen.

Wir haben die Tagung bewusst auf mehrere Schultern geladen, um die gesamte Breite der Mikrochirurgie, auch mit zum Teil besonderen Schwerpunkten, abzubilden. Dabei möchten wir in den Workshops strukturierte Empfehlungen zu brandaktuellen Themen erarbeiten und natürlich in spannenden Sitzungen lebhaft diskutieren.

Wir freuen uns sehr, Sie in Frankfurt begrüßen zu dürfen, um aktuellen Themen und  Entwicklungen in der Mikrochirurgie gemeinsam zu diskutieren. Die Mainmetropole bietet Ihnen im Herzen Europas einen einzigartige Mischung aus Kultur, Historie und Internationalität. Der Tagungsort ist exzellent erreichbar und das Hotelangebot einer internationalen Messestadt bietet für jeden Geschmack eine passende Auswahl.

Herzlich willkommen in Frankfurt!
Ulrich Rieger, Christoph Hirche und Michael Sauerbier
 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Save the Date - Flyer ›

Das Symposium findet im AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS statt (© AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN).