Kontakt
AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS
Beckenbodenzentrum

Wilhelm-Epstein-Straße 4
60431 Frankfurt am Main

T (069) 95 33 - 28 57

F (069) 95 33 - 26 83

beckenbodenzentrum@fdk.info

Ihr Ärzteteam
Dr. med. Wolfram Breithaupt

Dr. med. Wolfram Breithaupt

Leitender Oberarzt

Allgemein, Viszeral- und Thoraxchirurgie

Dr. med. Christina Schulze

Dr. med. Christina Schulze

Oberärztin

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Dominik Vöge

Dominik Vöge

Oberarzt

Klinik für Urologie

Bestmögliche Ergebnisse und geringere Belastung

Störungen des Beckenbodens können zahlreiche Ursachen haben. Das Team unseres Interdisziplinären Beckenbodenzentrums verfügt über einen großen Erfahrungsschatz auf diesem Gebiet und kennt den Leidensdruck der Betroffenen. Unsere Ärzte entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine individuell auf Ihre Beschwerden und Befunde abgestimmte Therapie.

In unserer Beckenboden-Sprechstunde arbeiten die Bereiche Chirurgie ›, Gynäkologie › und Urologie › eng zusammen. Diese interdisziplinäre Zusammenarbeit ermöglicht es uns, alle Formen von Beckenbodenerkrankungen optimal zu behandeln. Hierzu bieten wir sowohl konservative Therapien als auch moderne operative Behandlungen an.

Ihre Beschwerden

  • Harninkontinenz
    - Unfreiwilliger Urinverlust beim Husten, Lachen, körperlicher Anstrengung oder auch in Ruhe
    - Starkes Harndranggefühl
  • Blasenentleerungsstörung
    Unzureichende Entleerung der Blase (bei Frauen dadurch eventuell gehäuft Harnwegsinfekte)
  • Stuhlinkontinenz
    Unfreiwilliger Verlust von Stuhl und Winden
  • Verstopfung
    Erschwerte oder unvollständige Entleerung des Darmes
  • Darmvorfall
    Tiefstand des Darmes bis hin zum Austritt von Darmanteilen vor den After
  • Bei Frauen: Senkung der Gebärmutter und/oder Scheide mit Senkung von Blase und/oder Darm
    - Druck- oder Fremdkörpergefühl in der Scheide
    - Ziehendes Gefühl oder Schmerzen im Unterleib oder im unteren Rücken
Leistungsspektrum

 

Diagnostik

In einem ausführlichen Erstgespräch besprechen wir Ihre Beschwerden. Um den Ursachen auf den Grund zu gehen, führen wir meist eine körperliche Untersuchung durch.
Uns stehen zahlreiche moderne Methoden der Diagnostik zur Verfügung. Dazu gehören u. a. Laboruntersuchungen von Blut und Urin, Ultraschall, radiologische und endoskopische sowie Funktionsuntersuchungen.

Therapie

Konservativ
Oftmals helfen den Betroffenen konservative Behandlungen wie gezielte Physiotherapie, Ernährungsberatung oder medikamentöse Therapie. Wir beraten Sie auch gern bei der Suche nach geeigneten Hilfsmitteln.

Operativ
Das Beckenbodenzentrum bietet das gesamte Spektrum operativer Therapien an. Dazu zählen insbesondere minimal-invasive Eingriffe und innovative Operationen mit Gewebeersatz.

 

Sprechstunden

Beckenbodensprechstunde nach Vereinbarung

 

Dienstag: 12.30 - 14.30 Uhr

Telefonsprechzeiten Mo. bis Fr.: 08.00 - 09.00 Uhr
Terminvereinbarung unter:
T (069) 95 33 - 28 57
E-Mail:
beckenbodenzentrum@fdk.info


 

 

 

Dysplasiesprechstunde (Veränderungen am Gebärmutterhals und dem äußeren Genital)

zertifizierte Dysplasiesprechstunde nach der AG CPC
 
Leitung: Oberärztin Dr. med. Christiane Brandi (Kolposkopiediplom der AG CPC), Oberärztin Dr. med. Johanna Lange (Kolposkopiediplom der AG CPC), Dr. med. Julia Pfeiffer (Kolposkopiediplom der AG CPC), Dr. med. Louiza Anastasiadou (Kolposkopiediplom der AG CPC)

Dienstag u. Donnerstag: 11.00 - 14.30 Uhr

Terminvereinbarung unter:
T (069) 95 33 - 25 20

Weitere Informationen

Flyer Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum

Flyer
Patientenaufnahme

Flyer
Wahlärztliche Leistungen

Flyer
Grüne Damen und Herren