• Notfall - Wir sind für Sie da!
  • Akademische Lehrkrankenhaus
  • English page
  • Arabic page

Mehr Lebensqualität im Alter

Unsere Medizinisch-Geriatrische Klinik beschäftigt sich mit der Gesundheit im Alter. Sie hat sich nicht nur der Diagnose und Behandlung altersbedingter Erkrankungen verschrieben. Sie ist besonders darauf ausgerichtet, die Selbstständigkeit des Patienten so weit wie möglich wieder herzustellen, Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit zu fördern.

Ab einem gewissen Lebensalter ist niemand mehr frei von Erkrankungen. Typische Probleme wie nachlassendes Hör- und Sehvermögen, Vergesslichkeit, Schmerzen oder auch die Störung der Gehfähigkeit und Stürze treten im höheren Alter häufiger auf und können die Selbständigkeit und Lebensqualität stark einschränken.

Der alternde Mensch im Mittelpunkt

Eine ganzheitliche Sicht des älteren Menschen, die sowohl medizinische, psychologische als auch soziale Aspekte umfasst, ist das Leitbild unserer Arbeit. Das Team der geriatrischen Abteilung setzt sich daher interdisziplinär aus Ärzten, Pflegekräften, Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden und Psychologen zusammen. Nach einer umfassenden Untersuchung wird ein individueller Behandlungsplan erstellt, der die Möglichkeiten, Probleme und Anliegen eines jeden Patienten berücksichtigt. Wir bieten außerdem Kontinenz- sowie Sozialberatung und auf Wunsch auch Seelsorge an.

Im AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS stehen insgesamt 100 Betten zur Verfügung. Das stationäre Angebot wird durch eine Tagesklinik mit 25 Plätzen ergänzt. Außerdem sind dort eine Memory Clinic und ein Sturzzentrum angesiedelt. Zusätzlich bestehen ambulante Angebote, zum Beispiel zur Sturzprävention.

Fokus Demenz: Kompetenz und Verantwortung

Ein Schwerpunkt der Abteilung ist der Umgang mit verwirrten älteren Menschen. Dazu steht ein spezieller Bereich für akut erkrankte Demenzpatienten zur Verfügung, der auf die besonderen Bedürfnisse dieser Patientengruppe ausgerichtet ist.

Kontakt

AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS

Sekretariat
Monika Sommer

Wilhelm-Epstein-Straße 4
60431 Frankfurt am Main
T (069) 95 33 - 53 11
F (069) 95 33 - 53 12
monika.sommerthis is not part of the email@ NOSPAMfdk.info

 

Ihre Ansprechpartner

Privatdozent Dr. med. Rupert Püllen

Privatdozent Dr. med. Rupert Püllen

Chefarzt

Dr. med. Reinhard Eicke

Dr. med. Reinhard Eicke

Leitender Oberarzt

Organisatorischer Leiter des Ambulanten Therapiezentrums